Netflix-Start für „Berlin Station“

2.jpg

Nach dem US-Start der hochgelobten amerikanischen Agentenserie BERLIN STATION bei dem US-Sender EPIX, läuft die zweite Staffel nun auch in Deutschland bei Netflix. Mit den neuen Episoden werden die Zuschauer mit einer neuen politischen Ordnung konfrontiert, die sich bereits in der Realität angedeutet hat. Infolge des Rechtsrucks der über Europa eingebrochen ist, steht Deutschland vor einer bedeutenden Wahl. Natalia Wörner spielt eine Politikerin, die in den Fokus des Verfassungsschutzes gerät. BERLIN STATION hat sich zu einer der interessantesten Thriller-Serien entwickelt. Spannend, aber nicht reißerisch erzählt sie von CIA-Einsätzen in der deutschen Hauptstadt.