Auftakt 2016 gleich mit 2 Filmen!

Das Erste zeigt am 10.01.16 von 21:45 - 23:15 DER GUTE GÖRING - ein Film um zwei Brüder: Den einen kennt jeder - Hermann: Reichsfeldmarschall und die Nummer zwei nach Adolf Hitler; der andere ist zu Unrecht vergessen, denn er hat im Dritten Reich zahlreiche Menschenleben gerettet, indem er ihnen etwa Pässe besorgte oder Geld für sie auf Konten in der Schweiz hinterlegte: Albert Göring. Natalia Wörner verkörpert Henny Porten: Sie war nicht nur die erste, sie war die deutsche Stummfilm-Diva schlechthin und schon 1919 Gründerin einer eigenen Film-Produktionsgesellschaft. Trotz des Versuchs der Nationalsozialisten nach ihrer Machtübernahme die weitere Mitwirkung von Porten in Spielfilmen zu unterbinden, kamen, unter anderem wegen der Fürsprache von Albert Göring, noch insgesamt neun Filme zu Stande.

 

Spannend weiter geht es dann mit einem Zweiteiler am 11.01.und am 12.01.2016 jeweils um 20:15 im ZDF - Böser Wolf - Ein Taunuskrimi, nach dem gleichnamigen Roman von Nele Neuhaus. Ein totes Mädchen, eine Vergewaltigung, und dann wird im Keller einer psychiatrischen Klinik auch noch die Leiche von Leonie Verges (Natalia Wörner) gefunden - wie hängen sie zusammen? Geheimnisse, die es jetzt aufzuklären gilt...