NATALIA MACHT LUST AUF HEIMAT

Mit ihrem 1. Buch „Heimatlust“ macht Natalia Wörner eine persönliche Liebeserklärung an das Schwabenländle.

Vor wenigen Jahren noch als provinziell und unzeitgemäß abgetan, liegt die Liebe zu Heimat und Dialekt heute voll im Trend. Dieser Wandel, von Ablehnung zu Identifikation mit den heimischen Wurzeln, ist auch ein Thema das sich durch Natalia Wörners Leben zieht.

In ihrem Buch erzählt sie, wie sie nach dreißig Jahren des Heimatfrusts ihre Heimatlust wiederentdeckte und warum die Auseinandersetzung mit Heimat guttut. Natalia Wörner wirft in ihrem Buch einen sehr persönlichen Blick auf Heimat, indem sie die bisherigen Stationen ihres

Lebens Revue passieren lässt. Aufgewachsen in Stuttgart wird es ihr nach dem Abitur bald zu eng im „Ländle“. Sie geht nach Paris, New York, Mailand, und Berlin – arbeitet als Model und beginnt an ihrer Schauspielerkarriere zu feilen. Obwohl sie Stuttgart freiwillig den Rücken kehrt, kommt 30 Jahre nach ihrem Aufbruch ein starkes Gefühl der Verbundenheit mit der Heimat in ihr auf. Als junge Frau durch den Wunsch nach Abgrenzung von der scheinbar öden, eingekapselten Welt angetrieben, identifiziert sie sich heute bewusst mit ihren schwäbischen Wurzeln und ist fest überzeugt: „Man muss wissen, woher man kommt, um entscheiden zu können, wohin man will!“

In „Heimat-Lust“ begibt sich Natalia Wörner auf Spurensuche. Sie setzt sich intensiv mit ihrer Familiengeschichte auseinander und gewährt private Einblicke in ihr Leben sowie ihre Arbeit als Schauspielerin. Sie geht aber auch auf politische und historische Dimensionen von Heimat ein und zeigt wie vielfältig und individuell das Verständnis von Heimat sein kann. Das wird auch anhand der Zitate bekannter Persönlichkeiten, wie Frank-Walter

Steinmeier, Sandra Maischberger oder Jim Rakete, deutlich, die Natalia Wörner eigens zu dem Thema befragt und auf diesem Weg sehr persönliche Einsichten und Sehnsüchte versammelt hat. Entstanden ist Natalia Wörners autobiografische Auseinandersetzung mit dem Thema – und eine Liebeserklärung an Identität, Heimatgefühl, und Dialekt.

 

Natalia Wörner 'Heimat-Lust: Meine schwäbische Liebeserklärung'

Riemann Verlag, 256 Seiten
ISBN 978-3-570-50187-0
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90 (empf. Preis)
ET: 15. Juni 2015