Read Article >

Read Article >

EIN STÜCK VOM HIMMEL

"Ohrenbetäubend waren die Ovationen für Katja Riemann, Natalia Wörner und Co.." Hamburger Morgenpost "Poetisch, bewegend und übermütig ist dieser Abend, manchmal auf verstörende Weise unterhaltsam. Das prominent besetzte Ensemble unter seinem musikalischen Leiter Dietmar Loeffler bescherte dem Publikum mit der melancholisch, trotzigen Hommage an das musikalische Vermächtnis jüdischer Komponisten der 20er- und 30er-Jahre sogar ein ziemlich großes bisschen Glück. Vor dem Hintergrund des nächtlichen Berlins gibt Anika Mauer als „ ganz perverses Aas den verspielt-frivolen Auftakt, und auch die gesanglich überzeugende Katja Riemann „wär so gern ein Sexappeal“. Natalia Wörner ist eines, Imogen Kogge verzückt bodenständig, und Burghard Klaussner und Max Hopp schmelzen herzgewinnend im Vorkriegstremolo."

(Hamburger Abendblatt)


 

<  Theatre                              The Blue Room  >          Hautnah  >          Proof  >