TV-Tipp

"Der Sonntagstalk in hr3" - das ist der besondere Talk am Sonntag. Bärbel Schäfer hat den Gast des Tages bei sich - eine Persönlichkeit, die etwas zu erzählen hat und von der es Überraschendes, Außergewöhnliches oder Faszinierendes zu erfahren gibt. Natalia Wörner wird im Talk am 08.11.2015 zu Gast sein.

HR3
Sonntag, 08.11. 2015
10 - 13 Uhr

Read More

"Auftakt zur ARD Themenwoche HEIMAT" vom 04.10. - 10.10. 2015

Die ARD-Themenwoche Heimat
Geographisch, emotional oder politisch: Heimat geht jeden an. Die Themenwochen-Paten Herbert Grönemeyer, Natalia Wörner und Mesut Özil stellen im Trailer das diesjährige Thema vor.

Die ARD bietet eine Vorausschau auf die Themenwoche in ihrem Trailer.

Außerdem ist Natalia Wörner zum Auftakt der Themenwoche am 02.10.2015 um 22:00h beim SWR NACHTCAFÉ zu Gast.

Mehr Informationen zur Sendung mit dem Titel "Fremde Heimat Deutschland" finden Sie hier.

Read More

Quotensieg für “Die Mutter des Mörders“

Quotensieg für “Die Mutter des Mörders“

Wie auch schon mit ihrer Krimireihe „Unter anderen Umständen“ fährt Natalia Wörner regelmäßig Quotensiege mit dem ZDF-Fernsehfilm der Woche ein. Carlo Rolas spannender Thriller „Die Mutter des Mörders“ sahen 5,30 Millionen Menschen, was sehr erfolgreiche 17,2 Prozent Marktanteil zur Folge hatte. 

Read More

Ausstrahlung "Mutter des Mörders" 14.09. 2015 / ZDF / 20:15

Ausstrahlung "Mutter des Mörders" 14.09. 2015 / ZDF / 20:15

Natalia Wörner spielt "Die Mutter des Mörders". Carlo Rolas Krimi-Drama erzählt die dramatische Geschichte einer aufopferungsvollen Mutter, deren behinderter Sohn unter Mordverdacht gerät. In dem komplexen Drama geht es um abgrundtiefe Themen wie Schuld, Scham und Versagen, gleichzeitig aber auch um Liebe und Hoffnung. Entstanden ist ein sehr intensives Spiel von Natalia Wörner in einem Rollenprofil, das man so noch nie von ihr gesehen hat.

Die Mutter des Mörders wird am14.09. 2015 um 20:15 Uhr im ZDFausgestrahlt.

Read More

Botschafterin der ARD-Themenwoche

Botschafterin der ARD-Themenwoche

Ab dem 04.10. wird Natalia Wörner (gemeinsam mit Herbert Grönemeyer und Mesut Özil) als Patin der anstehenden ARD-Themenwoche HEIMAT fungieren, in deren Rahmen vom 4. bis 10. Oktober 2015 werden im Ersten, in allen Dritten und in den Partnerprogrammen der ARD, im Radio und im Internet die unterschiedlichsten Facetten von "Heimat" in den Mittelpunkt gerückt.

Trailer>

Read More

Natalia Wörner im Libanon / August 2015

Natalia Wörner im Libanon / August 2015

Im Zusammenhang von einem Projekt des Vereins Kindernothilfe und der Themenwoche Heimat reiste Natalia Wörner bereits im August in den Libanon zu syrischen Flüchtlingsfamilien und hat sich im Kinderschutzzentrum "Al Mahaba" (= "große Liebe") selbst ein Bild der schwierigen Lage gemacht und die Kinder bei ihrem Tagesprogramm begleitet, die beeindruckenden Psychologinnen kennengelernt und Kinder zuhause in ihren Hütten und Heimen besucht. Die Frage, die sie nun - auch im Rahmen der Themenwoche - weiterhin beschäftigt, ist: "Welchen Grund kann es [also] geben, Menschen in Not die nötige Hilfe zu verweigern?" 

Read More

"Die Kirche bleibt im Dorf 2" - Im Kino

"Die Kirche bleibt im Dorf 2" - Im Kino

Am 25. Juni 2015 ist es nun soweit – "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2" kommt in die Kinos. 2012 entwickelte sich der erste Teil der herrlich schrägen Komödie zu einem kleinen Kinowunder - und avancierte zu einem der meistgesehenen deutschen Kinoproduktionen des Jahres. Und so wird der zweite Teil des schwäbischen Kinowunders bereits sehnsüchtig erwartet. 

Read More >

Read More

Natalia Wörner - LIVE

22.06. 2015    20:00

Lesung Reutlingen @ Stadthalle (Kleiner Saal)
https://www.osiander.de/buchhandlungen/reutlingen/veranstaltungen.cfm?evt_id=1984

23.06. 2015   16:00

Signierstunde Wittwer @ Buchhaus Wittwer Stuttgart
https://www.wittwer.de/shop/action/mymagazine/96505/veranstaltung.html?aUrl=90009134

23.06. 2015 ab 19:30

Premiere Täterätää! – Die Kirche bleibt im Dorf 2 Stuttgart @ Gloria Kino

25.06. 2015   19:00

Märchenabend Schlei-Festspiele @ Flensburg
http://schlei-festspiele.de/?page_id=30

26.06.2015   19:00

Lesung @ Landesmuseum Stuttgart
http://www.landesmuseum-stuttgart.de/kalender/veranstaltung/event/wuerttemberger-koepfe/


KINOTOUR

27.06. 2015 

15:00 Tübingen @ Museum,
17:00 Reutlingen @ Cinestar
20:30 Rottenburg

28.06. 2015 

14:00  Geislingen @ Gloria
17:00  Ulm @ Lichtburg 
18:30  Neu-Ulm @ Dietrich
20:30  Ehingen


 

03.07.2015 22:00

Talkshow 'Bettina und Bommes' @ NDR
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/bettina_und_bommes/Talk-aus-Hannover,sendung393664.html

 

 

Natalia macht Lust auf Heimat

Mit ihrem 1. Buch „Heimatlust“ macht Natalia Wörner eine persönliche Liebeserklärung an das Schwabenländle.

Vor wenigen Jahren noch als provinziell und unzeitgemäß abgetan, liegt die Liebe zu Heimat und Dialekt heute voll im Trend. Dieser Wandel, von Ablehnung zu Identifikation mit den heimischen Wurzeln, ist auch ein Thema das sich durch Natalia Wörners Leben zieht.

In ihrem Buch erzählt sie, wie sie nach dreißig Jahren des Heimatfrusts ihre Heimatlust wiederentdeckte und warum die Auseinandersetzung mit Heimat guttut. Natalia Wörner wirft in ihrem Buch einen sehr persönlichen Blick auf Heimat, indem sie die bisherigen Stationen ihres

Lebens Revue passieren lässt. Aufgewachsen in Stuttgart wird es ihr nach dem Abitur bald zu eng im „Ländle“. Sie geht nach Paris, New York, Mailand, und Berlin – arbeitet als Model und beginnt an ihrer Schauspielerkarriere zu feilen. Obwohl sie Stuttgart freiwillig den Rücken kehrt, kommt 30 Jahre nach ihrem Aufbruch ein starkes Gefühl der Verbundenheit mit der Heimat in ihr auf. Als junge Frau durch den Wunsch nach Abgrenzung von der scheinbar öden, eingekapselten Welt angetrieben, identifiziert sie sich heute bewusst mit ihren schwäbischen Wurzeln und ist fest überzeugt: „Man muss wissen, woher man kommt, um entscheiden zu können, wohin man will!“

In „Heimat-Lust“ begibt sich Natalia Wörner auf Spurensuche. Sie setzt sich intensiv mit ihrer Familiengeschichte auseinander und gewährt private Einblicke in ihr Leben sowie ihre Arbeit als Schauspielerin. Sie geht aber auch auf politische und historische Dimensionen von Heimat ein und zeigt wie vielfältig und individuell das Verständnis von Heimat sein kann. Das wird auch anhand der Zitate bekannter Persönlichkeiten, wie Frank-Walter

Steinmeier, Sandra Maischberger oder Jim Rakete, deutlich, die Natalia Wörner eigens zu dem Thema befragt und auf diesem Weg sehr persönliche Einsichten und Sehnsüchte versammelt hat. Entstanden ist Natalia Wörners autobiografische Auseinandersetzung mit dem Thema – und eine Liebeserklärung an Identität, Heimatgefühl, und Dialekt.

 

Natalia Wörner 'Heimat-Lust: Meine schwäbische Liebeserklärung'

Riemann Verlag, 256 Seiten
ISBN 978-3-570-50187-0
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90 (empf. Preis)
ET: 15. Juni 2015

Jubiläumsfolge von "Unter anderen Umständen" fährt Quotensieg ein

Auch der 10. Fall von Natalia Wörners nordischer Krimireihe wurde zum Publikumserfolg. Mit 6,62 Mio. Zuschauern und 20,4 % Marktanteil gelang dem ZDF und Natalia am 13.04.2015 der Tagessieg. Auch die Presse zeigte sich beeindruckt. So schrieb die FAZ: "So stimmig wie im zehnten Fall der Reihe (...) geht das selten über die Bühne. Das ZDF hätte zum kleinen Jubiläum der Jana Winter Reihe keinen besseren Film abliefern können."

Read More

Natalia im TV

Götz von Berlichingen auf RTL - 04.12.2014

Vor gut einem Jahr abgedreht kommt "Götz von Berlichingen" nun endlich ins deutsche Fernsehen! Am 04.12.2014 um 20:15 zeigt RTL das zwei-Stunden-Spektakel über den Ritter mit der eisernen Faust: Ein paar schöne, deftige (sprachliche) Kapriolen haben sich die Macher des Films einfallen lassen, in dem Natalia Wörner die charakterlichen Abgründe der Fürstin Adelheid von Walldorf perfekt darstellt und dabei das Komplott mit einer Reihe ihr zugetaner Männer mit sicherer Hand schmiedet. Auf ihr Geheiß soll Adelbert von Weislingen (Johann von Bülow), Götz (gespielt von Henning Baum) in eine Falle locken und den gerade erbeuteten Schatz an sich reißen - ob der Plan aufgeht?

 

Tannbach - Der Morgen nach dem Krieg am 04., 05. und 07.01.2015 im ZDF

Der historische ZDF-Dreiteiler "Tannbach" zeigt ein Sittengemälde des ländlichen Nachkriegsdeutschlands von 1945 bis 1952 in Form eines kleinen Dorfes zwischen Bayern und Thüringen. Natalia Wörner spielt Caroline von Striesow, die Ehefrau des Gutsbesitzers Georg von Striesow, die von den Nazis ermordet wurde. "Es gab keine Stunde Null, aber wir hatten die Chance zu einem Neubeginn", so sagte Richard von Weizsäcker am 8. Mai 1985. Ein hochgradig spannendes Projekt, für das ZDF entwickelt, in dem als Vorbild für den Film "Tannbach" der Ort Mödlareuth diente, der als "geteiltes Dorf" in die deutsche Geschichte eingegangen ist. In dem zwischen Bayern und Thüringen gelegenen Ort verlief 41 Jahre lang die innerdeutsche Grenze. Vergleichbar mit der Berliner Mauer wurde ein Zaun und später eine Mauer zwischen den beiden Ortsteilen errichtet, und Tannbach ist der Name des Wasserlaufs, der den Ort teilt.

Natalia Wörner ist "Die Diplomatin"!

Die Dreharbeiten zur neuen ARD TV-Reihe „Die Diplomatin“ haben in Berlin und Thailand begonnen, und in der Hauptrolle ist Natalia Wörner als Karla Lorenz im Auftrag des Auswärtigen Amtes auf der ganzen Welt im Einsatz. Ihre Aufgabe: deutschen Bürgern in Krisensituationen weltweit zur Seite zu stehen, und dabei missachtet sie, zum Ärger ihrer Vorgesetzten, mit ihren unkonventionellen Methoden auf dem Weg zum Ziel auch gerne mal die Regeln.

Für die Vorbereitung auf die Rolle hat sie Ende Oktober 2014  den Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier auf einer Dienstreise nach Indonesien und Südkorea begleitet.  Hierzu hat BILD exklusiv ein interessantes Reisetagebuch veröffentlicht.

Geplant ist ein regelmäßiger Sendeplatz ab 2015 - am Donnerstagabend um 20.15 Uhr im Ersten. 

Natalia Wörners Reihe "Unter andern Umständen" bleibt ein Publikumshit

Neben den kontinuierlich erfolgreichen Ausstrahlungen der ZDF-Krimireihe, bescheren auch die Wiederholungen der spannenden Erzählungen rund um die Kommissarin Jana Winter dem ZDF immer wieder traumhafte Quoten. So gesehen
am vergangenen Montag mit der Folge «Unter anderen Umständen: Spiel mit dem Feuer». Den Film mit Natalia Wörner in der Hauptrolle sahen 4,92 Millionen Zuschauer (17,7 Prozent).
Fans der Krimireihe können sich auf ein besonderes Highlight freuen: Mitte November wird es eine Jubiläumsfolge geben. "Unter anderen Umständen – Das verschwundene Kind" läutet den 10. Fall der Reihe ein.

Read More

Drehstart „Täterätää – Die Kirche bleibt im Dorf 2“

2012 sorgte die schwäbische Komödie „Die Kirche bleibt im Dorf“ mit Natalia in einer der Hauptrollen in Deutschland für ein kleines Kinowunder. Über 500.000 Menschen wollten das komödiantische Roadmovie um die zwei verfeindeten Dörfer Oberrieslingen und Unterrieslingen sehen. Unter dem Motto "Des Läba isch koin Schlotzer!!!" entsteht nun bis zum 5. August 2014 der 2. Teil in Hamburg und Baden-Württemberg. In «Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2» wird Geld für das eingestürzte Kirchendach benötigt. Die Häberle-Schwestern - gespielt von Natalia Wörner, Karoline Eichhorn und Julia Nachtmann - haben eine Idee: Sie finden in einer Zeitung eine Ausschreibung eines Kapellenwettbewerbs in Hamburg. Kinostart soll im Juni 2015 sein.

Read More

"Museumscheck" mit Natalia Wörner

Am 11. Mai 2014 läuft um 18.30 auf 3sat der MUSEUMSCHECK mit Natalia Wörner.  Markus Brock erkundet das völlig neu gestaltete Museum zusammen mit Natalia Wörner, die den schwäbischen Musentempel noch aus ihrer Schulzeit in Stuttgart kennt... Die Neue Stuttgarter Staatsgalerie gilt als Meisterwerk der postmodernen Architektur, wurde pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum renoviert, und die einzigartige Sammlung wurde neu gehängt.

Weitere Informationen hier

"Kückückskind"- Ausstrahlung der Culture-Clash-Komödie

Am 29.01.2014 um 20:15 Uhr ist es soweit - das ZDF zeigt die unterhaltsame Produktion mit Natalia in einer der Hauptrollen!

Während der Proben für ein Schultheaterstück stürzt der 15-jährige Dominik Greve (Robert Alexander Baer) auf der Bühne und muss ins Krankenhaus gefahren werden. Dort erfahren seine Mutter Antonia (Natalia Wörner) und sein Vater Claus, dass Dominik nicht ihr Sohn ist. Seine leiblichen Eltern sind Erdal (Adnan Maral) und Hatice Güngör (Şiir Eloğlu) - eine traditionelle türkische Familie mit drei Töchtern. Als die Eltern nicht wissen, was sie tun sollen, schlägt Dominik kurzerhand einen Tausch vor. Die aufmüpfige und rebellische Ayse Güngör (15) soll für zwei Wochen bei Antonia Greve einziehen und Dominik bei den Güngörs. Aber kann aus einem Deutschen innerhalb von zwei Wochen ein Türke werden?

Read More